German Flag
UK French Flag Italian Spanish

Keramikkugeln

Beschreibung

Diese Kugeln können entweder aus Aluminiumoxid , Zirkonoxid oder Siliziumnitrid hergestellt sein und haben mehrere Vorteile gegenüber den Stahläquivalenten. Keramik hat 40% weniger Dichte als Stahl, 29% niedrigere thermische Ausdehnung (sie halten ihre Form besser, wenn sich die Temperatur ändert ) und ist 150% härter.

Vorteile

Keramikkugeln sind leicht, hart und zäh und haben eine niedrige Masse. Geignet sind sie besonders für Umgebungen, die mühsame Hochgeschwindigkeitsanwendungen, z. B. Werkzeugmaschinenspindeln und Vakuumpumpen erfordern. Dank ihrer Härte ist die vorhandene Reibung reduziert und dadurch wird mehr Energie in die Nutzarbeit umgewandelt, so dass sie effizienter sind. Bei einigen Hochgeschwindigkeitsanwendungen ist die Lebensdauer der Keramikkugeln 100-mal länger als Stahllebensdauer. Keramikkugeln sind auch inert (chemisch inaktiv) zu den meisten Substanzen, d. h. sie bieten eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit an.

Verwendung

Keramikkugeln sind in der Automobil- und Luftfahrtindustrie verwendet. Ihre Haltbarkeit und leicht Gewicht macht sie ideal z. B. für den Einsatz in Flugzeugbremsbaugruppen. Man findet diese Kugeln oft in vielen der Elemente, die einmal mehr traditionelle Metallkugeln verwendet haben, wie Lacksprühdosen, alle Arten von Gelenken und Gleiten ( z. B. Autositze und Sicherheitsstützen ) sowie in Rollen, Kugelrollenlager, Schnellverschluss-Kupplungen und verschiedenen Arten von Befestigungselementen.

See Applications

Applications

TKTKTKTKT

See more details

Material Specifications